Samstag, 27. September 2014

Die erste Woche des Bee my Baby Sew Alongs ist vorbei...

Hallo ihr Lieben

Na, das war ja mal eine wirklich spannende Woche in unserem Leben. Doch zunächst: Konzentration auf das Wesentliche. Diese Woche habe ich bei meinem ersten Sew Along mitgemacht und ein paar Kleinigkeiten produziert. 

Thema der Woche war MUST HAVES - Alles was ein Baby braucht

Da unser kleines Bubu im Moment unendlich viel vor sich hin speichelt, sollten es ein paar neue Halstücher werden. Der Schnitt für die Dreieckstücher stammt von Stoffbüro und wurde von mir schon mal genäht. Die kleine Menge Stoff, die man für diesen Schnitt benötigt, hat man eigentlich immer aus irgendeinem anderen Projekt übrig... 

Deshalb auch diesmal Halstücher aus Resten, die ja irgendwie immer herumfliegen...




Entstanden sind also drei neue Tücher zum komplett vollspeicheln. Von jedem Stoff gibt es schon diverse andere selbstgenähte Teile, wie Tshirts und Hosen.

Nur der Stoff mit den Zwergen ist "neu", wurde von einem großen Stück abgeschnitten und deshalb auch mit einem anderen Stoff unterlegt. Zudem findet sich eine kleine Besonderheit: Ein schicker Herzkamsnapdruckknopf.




Diese Druckknöpfe warten schon seit einiger Zeit in dem Nähschrank auf ihre Bestimmung...

Zu dem einen Halstuch habe ich zusätzlich aus dem wirklich allerallerallerletzten Rest eine Mütze genäht:




Die Mütze ist nach diesem Wendebindemützen-Schnitt entstanden. Es ist eine ausgeformte runde Mütze...

Die erste Woche des Sew Alongs hat schonmal mächtig viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf das nächste Projekt, das in Angriff genommen werden kann!!!

Alles Liebe, Pilinka

Kommentare:

  1. Gratulation zum neuen Blog! Gefunden hab ich Dich über das sew along :-) Solche Halstücher muss ich auch bald machen, mein Winzling fängt sicher bald an mit dem Gesabber...

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank! Ich finde die wirklich ziemlich praktisch und super schnell genäht!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Die Lätzchen stehen toll aus, hier müssten die als Halstücher auch gut taugen, muss ich probieren! Lg ingrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Anregungen, Fragen und und und. Vielen Dank für deinen Kommentar!