Samstag, 4. Oktober 2014

Wie man einen Mittagsschlaf optimal ausnutzen kann...



Hallo ihr Lieben, 

Am Donnerstag entstand ein neues Teil für den Kleiderschrank des kleinen Bubu. Da es langsam herbstlich wird, sollte ein wärmendes Teil entstehen. Das Bubu trägt im Moment Größe 62/68, hat eigentlich genug Klamotten. Aber natürlich gibt es noch etwas was fehlte: ein Kleidchen!

Schnell mal im hauseigenen Stofflager gestöbert, danach in den Schnittmustern umhergesucht und ETWAS gefunden:
- Reststoff cremefarbenes Fleece
- Schnitt Giant Apple aus der Ottobre 3/2014

Das wurde genäht: 


Zwar ist in der Ottobre angegeben, dass man Jersey nehmen soll, aber das wäre mir als Wärmendes Drüber zu wenig gewesen. Also für das Jersey mit Fleece ersetzt. Beim Zuschneiden hatte ich dann aber doch etwas Angst, dass das Bubu vielleicht nicht durch die Kopföffnung passt. Also habe ich den vorderen Halsausschnitt vergößert. Zudem wurden die kleinen Ärmelchen weggelassen. Ich dachte mir, dass das vielleicht Ärmchen zu doll "ausbeulen" würde, wenn man noch eine Strickjacke drüber trägt... Also keine Ärmel.

Da das cremeweiße Fleece etwas schmucklos daherkommt, wurde es mit einer Herzapplikation, ein bisschen Webband und einem Knöpfchen versehen: 


 Das Webband war mal um einen Geschenkgutschein gewickelt und recht kurz. Aber gut aufgehoben, hat es genau auf diesen Einsatz gewartet. Und kennt ihr auch den Knopf schon von einem anderen Foto auf meinem Blog? 


Und ein weiteres Ministückchen wurde kurzerhand zum Label an der linken Saumkante...


Und damit zum ersten Mal zu Kiddikram:
 http://kiddikram.blogspot.de/
Alles Liebe,
Pilinka

Kommentare:

  1. Ich bin ganz verzückt. Besonders von dem süßen Knöpflein.

    AntwortenLöschen
  2. Was Knopf und Schrägband manchmal so ausmachen können. Ich bin total begeistert. Das Kleid ist echt ein kleiner Hingucker, obwohl es eher so schlicht daher kommt.

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank!
    Ja, manchmal sind es nur ganz kleine Details, die eine große Wirkung haben können...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Anregungen, Fragen und und und. Vielen Dank für deinen Kommentar!