Dienstag, 4. November 2014

KrimsKrams-Tasche

Hallo ihr Lieben

Haufenweise Zeug hatte man ja schon als ganz "normale" Frau, als Mutter hat man plötzlich umso mehr mitzuschleppen... Mit einem weiteren Unterschied zu früher: Was früher absolut selbstverständlich in der Tasche war, ist plötzlich nicht mehr dabei. Nicht weil man es plötzlich nicht mehr braucht, sondern weil es einfach vergessen wurde... 

Aus diesem Grund habe ich einen verschließbaren Gefrierbeutel, in dem alle meine Sachen lagern. GEFRIERBEUTEL? Ja. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich zwar für das Bubu gern und viel nähe, aber wenn es um etwas für mich geht... 


Irgendwie ziemlich peinlich, besonders wenn man bedenkt, dass das eigene Kind von der Wickelauflage, übers Nestchen, der fast gesamten Garderobe und und und benäht wird. 
Das galt es zu ändern... Schnipp schnapp...


12min (inkl. bügeln) später:



Kann ja jeder erzählen, dass da was reinpasst... hier aber auch ein Beweisfoto:



Und zack, meine persönliche befüllte Krims-Krams-Tasche wandert in den Rucksack...





Wer jetzt nicht glaubt, dass man das in so kurzer Zeit fertigstellen kann, darf sich gerne vom Gegenteil überzeugen lassen... Hier findet ihr eine sooo leichte Anleitung!
Es ist unglaublich, was es für tolle Anleitungen im Netz gibt!!! 

PS: Ihr kennt bestimmt auch solche "Gefrierbeutel"-Muttis. Helft ihnen und näht ihnen doch mal fix solch eine kleine Aufmerksamkeit...

Und damit zum creadienstag!

Alles Liebe, 
Pilinka

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Anregungen, Fragen und und und. Vielen Dank für deinen Kommentar!