Donnerstag, 6. November 2014

Schnelles Mittagessen in zwei Pfannen

Hallo ihr Lieben,

Heute gibt es mal wieder etwas gekochtes. Und zwar meine Lieblingspfannkuchen bzw. Lieblingseierkuchen (ich habe schon viele Diskussionen geführt, warum ich Pfannkuchen deftig essen möchte... anscheinend gibt es da regionale Unterschiede :) )...



Ich habe seit einigen Tagen begonnen komplett auf Weizenmehl zu verzichten. Ich habe seit Jahren einige Hautprobleme und die Hoffnung, dass es damit besser wird.
Also gibt es heute meine Pfannkuchen für die erste Pfanne aus folgenden Zutaten: (und Salz)


Für die zweite Pfanne braucht man: frische Champignons, Zwiebeln und geriebenen Käse, sowie ordentlich Pfeffer, Olivenöl, Salz und Oregano...


Für den gefüllten Pfannkuchen einfach einen Pfannkuchen auf der ersten Seite anbraten, dann wenden und den geriebenen Käse verteilen.


Sobald er schmilzt, kommt die fertige Füllung auf den Pfannkuchen. Zusammenklappen und servieren...


Seht ihr, wie der Käse schon geschmolzen herausqillt... Mmmhhh...



Lasst es euch schmecken!

Alles Liebe, 
Pilinka



Kommentare:

  1. Galette sind unglaublich lecker, und man kann sie mit fast allem füllen, hauptsache herzhaft. Besonders lecker finde ich auch Kochschinken und Käse

    AntwortenLöschen
  2. mmh, das ist auch ziemlich lecker...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Anregungen, Fragen und und und. Vielen Dank für deinen Kommentar!