Freitag, 9. Januar 2015

Eine neue Leggings für das Bubu



Hallo ihr Lieben,

In letzter Zeit war es hier auf dem Blog in Sachen Kinderkleidung etwas still. Das lag hauptsächlich an meiner Susie-Nähwut und daran, dass das Bubu definitiv genug Anziehsachen in der jetztigen Größe hatte. Ehrlich gesagt, schaffe ich es meistens gar nicht alle genähten oder gekauften Kleidungsstücke regelmäßig dem Bubu anzuziehen. Deshalb habe ich auch erstmal eine Liste erstellt, was überhaupt in der nächsten Größe noch fehlt. Viel ist es nicht, jedeglich ein paar Hosen bzw. Leggins, vielleicht ein paar Langarmshirts und Sweatshirts.

Deshalb und auch weil ich erst vor kurzem auf den kostenlosen Litteleglove-Schnitt von nemada gestoßen bin, gibt es heute mal eine Leggins für das Bubu. Und da bei Stoff und Liebe auch grad ein Sew Along stattfindet, dessen aktuelles Thema dieser Schnitt ist, habe ich ganz fix mal eine genäht :) 

http://stoffundliebe.blogspot.de/2015/01/sew-along-2-littleleglove.html

Ich habe hier in Rostock immer mal wieder einen kleinen Jungen durch die KTV laufen sehen, der zwei unterschiedliche Hosenbeinfarben "anhatte". Fand ich echt eine lustige Idee, darum probiere ich das jetzt auch mal...

EIGENTLICH wollte ich euch heute eine schicke Leggings mit einem Zwergenbein und einem Jägergrün-Bein zeigen. Wäre da nicht das Loch in meinem Kopf, das dafür gesorgt hat, dass ich natürlich die Beine NICHT gegengleich zugeschnitten habe. Also gibt es heute einfach nur eine ganz profane Zwergenvariante. Und ich hoffe, dass mein Kopf nicht noch leerer/unkonzentrierter wird...


und da sich das Kind mal wieder über etwas selbstgenähtes freut, auch zum Freutag!
Alles Liebe, 
Pilinka

Kommentare:

Ich freue mich über Anregungen, Fragen und und und. Vielen Dank für deinen Kommentar!