Dienstag, 27. Januar 2015

Heute gibt es leckere Muffins...

Hallo ihr Lieben

Am Wochenende habe ich ja fleißig für die Taufe gebacken und im Vorfeld natürlich überlegt, was man unseren Gästen da so schönes auf den Tisch stellen könnte... Heraus gekommen sind da ein paar herrliche Heidelbeermuffins...

Aber seht selbst:

Gebacken wurde mal wieder aus dem schönen Buch der Hummingbird bakery, aber ein seeeehr ähnliches Rezept findet ihr auch hier.
Also so sollten sie aussehen: 


Der letzte Schritt: Ordentlich Heidelbeeren im Teig verteilen...
(Entschuldigt, da ist wohl der Pfeil-Enthusiasmus mit mir durchgegangen...)


Na, gut, der wirklich letzte Schritt: Die Schüssel auslecken...


Backen und dann servieren:



Fazit: 
Sehr schnell gebacken, noch schneller verputzt und meine Testesser sagten, dass die Muffins nach Griesbrei mit Heidelbeeren schmecken... also kann man beim Verzehr auch noch in wohligen Kindheitserinnerungen schwelgen... mmh... 
Diese Muffins werden definitiv wieder gebacken! 
Allerdings werde ich die Heidelbeeren das nächste Mal in Mehl wenden, vielleicht sinken sie dann nicht auf den Grund der Muffins... 


Damit auf jeden Fall mal wieder zum Sweat Treat Sunday und zum Creadienstag

Alles Liebe, 
Pilinka

Kommentare:

  1. Die sehen wirklich superlecker aus! Danke für den Link zum Rezept!
    VG Charlie

    AntwortenLöschen
  2. Very great post. I simply stumbled upon your blog and wanted to say that I have really enjoyed browsing your weblog posts. After all I’ll be subscribing on your feed and I am hoping you write again very soon!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for reading my blog and leaving a comment!!!

      Löschen

Ich freue mich über Anregungen, Fragen und und und. Vielen Dank für deinen Kommentar!