Montag, 26. Januar 2015

Immer wieder montags...

Hallo ihr Lieben,

Ihr erinnert euch noch an den letzten Montag und meine To-do-Liste? Na, heute kommt gleich mal die Auswertung:

To-do-Liste im Hause Pilinka (19.01.2015)
  • Makeover von der Babyzimmerwand fertigstellen und zeigen
  • Taufkleid zuschneiden und vor allem nähen
  • ein  bis zwei Kuchen bzw. Torten backen
  • falls ich es schaffe gibt es ein paar Cookies als süßes Give-away zur Taufe
  • Tischdeko für die Taufe muss ausgedacht werden
Ihr seht, dass ich fast alles geschafft habe. Das Makeover ist auch schon fast fertig, aber ich tüftel noch an den Fotos und einem kleinen Tutorial für Deko für euch...
Deshalb wird es diese Woche einige Leckereien und das fertige Taufkleid zu sehen geben :)

Aber nun zum heutigen Outfit:



Das Bubu trägt sein Kleidchen, ein selbstegnähtes Shirt nach einem Zwergenverpackungsschnitt und ein passendes Halstuch. Das Kleidchen wurde hier schon gezeigt und beschrieben. Nicht mehr lange, denn mittlerweile ist das Kleidchen auch eher ein längeres Shirt :) Es wird also Zeit für ein neues, na mal sehen, was ich mir diesmal einfallen lasse. Ich denke aber, dass es wieder etwas aus Fleece, Seat oder Kuschelfleece werden wird. Der Winter ist ja zwar nicht so richtig da, aber etwas warmes kann nicht schaden... 
Ihr seht, unser kleines Bubu zieht sich schon hoch und kann auch schon perfekte Liegestütze halten :)

Und damit dann auch mal wieder zu mykidwears von Rohmilch!

Alles Liebe, 
Pilinka

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Liebe Pilinka,

    ich habe deinen Blog für den Liebster Award nominiert - also wenn du Lust hast deinen To-Do-Liste noch etwas zu erweitern, dann schau' doch mal auf meinem Blog vorbei!

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Awesome work.Just wanted to drop a comment and say I am new to your blog and really like what I am reading.Thanks for the share

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you! It´s nice to have the first international reader!

      Löschen

Ich freue mich über Anregungen, Fragen und und und. Vielen Dank für deinen Kommentar!