Dienstag, 13. Januar 2015

Noch eine Littleleglove

Hallo ihr Lieben, 

Ich habe euch ja schon meine erste Leggings für das Bubu hier gezeigt. Und weil es sooo schön war und der Schnitt ratzfatz genäht ist, gibt es heute gleich noch einmal eine warme Variante! 
Ich habe noch allerhand von dem schönen Alpenkuschelfleece im Regal und dachte mir, dass die Leggings aus diesem Stoff ja auch eine komplette Hose ersetzen könnte... 
Gedacht, zugeschnitten und vernäht. 


 
Als kleines Schmanckerl sollte zwei Jerseyschleifchen an den Beinaußenseiten dienen:


Ich habe das mit den Schleifchen irgendwo (bloß woooo?) mal gesehen und wollte das mal ausprobieren. Da ich aber ohne Anleitung gearbeitet habe, scheint mir das Ergebnis noch verbesserungswürdig... Was sagt ihr? Erkennt man, dass es Schleifchen sein sollen?  Die Schleifchen habe ich übrigens auch schon angebracht, bevor ich die Hosenbeine geschlossen habe...

Die Schleifchen mit Knopf finde ich auf jeden Fall echt cool, wenn man schnell etwas mädchenfein machen möchte... es geht relativ schnell und sieht richtig niedlich aus...Falls jemand also einen Tipp für mich hat, wo es mal die Anleitung nachzulesen gab, dann immer nur her damit...

Und da das Sew Along von Stoff und Liebe noch läuft, reiche ich diese Littleleglove auch gleich mal ein... und zu meitlisache, Kiddikram, zu den kostenlosen Schnittmustern, zu meertje zum creadienstag geht es auch noch...

Alles Liebe, 
Pilinka

Kommentare:

  1. Ja, solche Schleifen wollte ich auch immer schon mal machen! Sieht sehr süß aus und man kann auf jeden Fall erkennen, dass es Schleifen sind! Eine Anleitung habe ich nicht, würde es aber vielleicht entweder mit dünnerem Jersey oder mit Satinbändern versuchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Das kann man ja mal wirklich ausprobieren, vielleicht werden die Schleifchen etwas schleifiger :)

      Löschen

Ich freue mich über Anregungen, Fragen und und und. Vielen Dank für deinen Kommentar!