Donnerstag, 19. März 2015

Der Sommer kann kommen! (also ein bisschen...)

 Hallo ihr Lieben,

Ich habe euch ja am Montag schon vom Pläneschmieden bezüglich der Sommerkollektion des Bubus erzählt. Ein neues Teil für den sommerlichen Babyschrank ist schon fertig.

Bevor das Bubu nun endgültig an die Größengrenzen der Zwergenverpackung I stößt, wollte ich noch ein Kleidchen nähen. Da das Bubu immer noch recht schmal ist, habe ich nur den oberen Kleidteil etwas verbreitert (2cm), der Rest des Schnittes ist gleich geblieben. Das sollte ja bei dem gerafften Vorder- und Rückenteil kein Problem darstellen. 

Der Stoff stammt von einem abgelegten Herrenhemd des Bubu-Onkels und wurde mir an Weihnachten zum Upcyceln überlassen. Das Hemd war qualitativ seeeeehr gut, sodass es sich für ein Sommerkleidchen prima eignete.

Zwar nicht so ganz meine Farbe, aber ich habe mir gedacht, dass es mit ein paar Details in schönem Türkis schon gehen wird...


Das Kleidchen wurde mit schönem Sternenwebband und türkiser Zackenlitze verschönert. Außerdem durfte sich der erste Buchstabe des Bubunamens dazugesellen. Alle Nähte wurden außen mit türkisem Garn genäht, sodass am Saum, an den Trägern und an der Passe kleine "Ziersäume" enstanden sind. Das fand ich irgenwie frecher...



Auf der hinteren Passe habe ich mich mal am Nähmalen versucht und einen kleinen Stern gezaubert.



Damit geht es zu Meitlisache, zu Sternenliebe und zu kiddikram. Dank dem Pinguin und dem Vögelchen dann zu den geliebten Vögeln und zu Crealoppee.

Geplant sind mindestens noch einige Tschirts, Kleidchen, eine leichte Jacke und eine Outdoorkrabbeldecke :) ach ja und ich denke, dass das Hemd noch für ein weiteres kleines Projekt reicht...

Alles Liebe,
Pilinka

Kommentare:

  1. 'S Kleidchen schaut wundervoll aus!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Very informative, keep posting such good articles, it really helps to know about things.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Anregungen, Fragen und und und. Vielen Dank für deinen Kommentar!