Donnerstag, 2. April 2015

Frühstücksidee: vegan und glutenfrei

Hallo ihr Lieben, 

Ich ernähre mich jetzt schon fast einen Monat komplett vegan und glutenfrei. Ich muss sagen, dass man so extrem viele tolle neue Lebensmittel und Gerichte kennenlernt. Es macht Spaß und man kann sich wirklich super kreativ austoben... 

Heute gibt es mal eine leckere Frühstücksidee: 


Ganz schnell und einfach gemacht:  Ich habe zunächst einen Obstsalat aus Bananen, Birnen, Äpfeln, Heidelbeeren und Physalis geschnibbelt. 
Dieser wurde auf Soja-Joghurt geschichtet und dann noch mit 1-2 getrockneten (und in Scheiben geschnittenen) Softdatteln und gepufftem Amaranth getoppt.


Lecker, lecker, lecker!

Ich muss sagen, dass ich am Anfan meiner Ernährungsumstellung wirklich sehr traurig war. Ich hatte den Eindruck, dass NICHTS mehr zu essen bleibt. Aber ich habe mich geirrt. Ich glaube nämlich, dass ich im letzten Monat so kreativ gekocht wie noch nie habe...

Alles Liebe
Pilinka

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Anregungen, Fragen und und und. Vielen Dank für deinen Kommentar!