Dienstag, 23. Juni 2015

Meine Espadrilles...

Hallo ihr Lieben, 

Ich habe hier ja schon davon berichtet, dass ich Eine der Glücklichen bin, die beim Espadrilles-Contest mitmachen darf. Hier habe ich auch schon voller Stolz darüber berichtet, was für ein grandios gefülltes Paket bei mir ankam. Und letzte Woche gab es dann auch ein kleines Update und ihr konntet hier auch schon einen Blick auf meine Schuhe werfen...

Und ab da an begann mein Märtyrium: Was sollte es bloß werden? Welche Farbe? Mit viel oder wenig Schnickschnack? Der Klassiker? Oder doch was mit Gehäkeltem?

Letzendlich habe ich mir gesagt: mach etwas, was du wirklich gerne tragen würdest! 
Ich bin kein großer Fan von irgendwelchen Halbschuhen, deshalb war der Original-Schnitt mir auch etwas zu viel Schnitt für wenig Fuß. Kurzerhand habe ich dann ein wenig mit dem Schnitt herumexperementiert und hier abgeschnitten, da verändert... bis es mir an meinem Fuß gefiel... 

Und jetzt - Trommelwirbel- meine herrlich unaufgeregten neuen Schühchen!


 Ich kann euch nur sagen, dass es seeehr kompliziert ist, Schuhe zu fotografieren. Hut ab, für alle, die das können...


Aber was solls, nach ein bisschen Gealber kamen dann doch noch ein paar Fotos zusammen...



Ich habe meine Ballerina-Espadrilles sie aus geblümtem Jeansstoff gefertigt und habe nur noch ein schickes Vintage-Knöpfchen ergänzt. So gefallen mir Sommerschuhe: unaufgeregt und trotzdem stylisch, nicht bunt und trotzdem nicht schwarz, ohne Bänder und Gedöns und trotzdem ein weiblich angehauchter Schuh :)



Ich bin mehr als zufrieden und habe jetzt echt noch Lust auf ein zweites Paar bekommen... genug Material wäre ja noch da...

Was sagt ihr zu meinen neuen Schuhen?

Fazit: Man muss isch zunächst etwas einfuchsen, das Vernähen mit der Sohle braucht etwas Übung. Hat man den Dreh erstmal raus, ist es total einfach... Es hat super viel Spaß gemacht und nun bin ich gespannt, was die anderen Teilnehmer gezaubert haben!!!

Damit geht es heute noch zum Creadienstag, zu Meertje und zum neuen Handmade on Tuesday!!! Und natürlich zur Espadrilles-Linksammlung! Und natürlich zur offiziellen Schuh-Sammlung!
Vielen Dank natürlich an die tollen Sponsoren: Prym, Swafing, Farbenmix und Handmade Kultur!!!


Alles Liebe, 
Pilinka

Kommentare:

  1. Traumschön! Die würde ich sofort selbst so nehmen. Der Stoff gefällt mir sehr, der Knopf ist das ITüpfelchen. Ih finde es auch besonders klasse, dass die Schuhe in ihrer Schlichtheit so gut zu vielen Kleidungsstücken passen. Sehr gelungen. Lg Verena

    AntwortenLöschen
  2. Die sind toll geworden! Schön schlicht und die Ballerinaform macht einen schönen Fuß. Ich drück dir die Daumen! Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön geworden!
    Allerbeste Grüße,
    Anita

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mich nur anschließen. So herrlich unaufgeregt und dabei trotzdem so niedlich.
    Universal einsetzbar. Luftiger als die klassischen Espadrilles.
    So gefällt mir das auch.

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für all die netten Kommentare!!! Ich freue mich jedes Mal wie Bolle :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde sie süß u der Schnitt ist auch etwas abgewandet, oder? Finde es viel schöner wenn sie so ne kleinere Kappe haben....falls du mich verstehst..:-)))
    Ich habe das auch etwas eingekürzt.

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  7. Das sind ja herrlich sommerliche Espadrilles! Den Stoff finde ich klasse und den Ballerinastyle mag ich auch sehr!
    Liebe Grüße, Damaris

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Anregungen, Fragen und und und. Vielen Dank für deinen Kommentar!