Mittwoch, 9. September 2015

Ein Geschenk für einen kleinen Herren...

Hallo ihr Lieben,

Vor kurzem hatte ein kleiner Junge in unserem Bekanntenkreis Geburtstag und was darf da natürlich nicht fehlen? Ein Geschenk!

Ihr ahnt, dass ich nichts gekauft, sondern mich gleich hinter die Maschine geschwungen habe... Aaaaber ich wollte mal etwas neues ausprobieren. Ich habe mir vor kurzem einen Schwung Ebooks gegönnt und wollte nun endlich mal ein Raglan-Shirt nähen. Bisher habe ich mich ja dezent nicht rangetraut. Der Schnitt heißt Linus und Marisas Schatztruhe hat ihn entworfen. Zusätzlich fiel die Wahl auf diesen Schnitt, weil der beschenkte Junge einen ganz schönen Schädel hat und echt Schwierigkeiten mit gekauften Shirts hat. Noch ein Grund mehr Kleidung selber zu nähen... Ich habe also eine aufknüpfbare Variante genäht und mir vorgenommen noch viele, viele andere für das Bubu zu nähen...


Ich bin ja nicht so der Orange-Fan, aber diese Füchse fand ich auf Anhieb so klasse, dass ich sie in zwei verschiedenen Farben mitgenommen habe. Und kombiniert mit dem orangenen Bündchen macht mir dieses Shirt einfach nur seeeeehr gute Laune! Ein kleines Fuchslabel hat sich an der Seite auch noch dazu gesellt...

Hier kann man die aufknöpfbare Seite noch ganz gut sehen:


Mit orangenen Kamsnaps wäre es zwar ein Hingucker mehr, aber so ist es einfach ein kleines, praktisches Detail, das erst auf den zweiten Blick offensichtlich wird.
Was sagt ihr?

Damit geht es zu Kiddikram, Made4boys und zur Fuchslinkparty!

Liebe Grüße
Pilinka

Kommentare:

  1. Hallo Pilinka
    Mir gefallen die türkisen knöpfe besser. Organe wäre mir da zu viel gewesen.
    Ein schönes shirt hast du da genäht.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Shirt! Dem Stoff konnte ich auch nicht widerstehen. Ich hab daraus einen Maxi Cosi-Bezug genäht. Den hab ich noch gar nicht gezeigt.
    Orange Knöpfe wären bestimmt ein Hingucker gewesen, aber vielleicht auch zu unruhig. Der Stoff schreit ja schon genug.
    Liebe Grüße
    Kate

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Anregungen, Fragen und und und. Vielen Dank für deinen Kommentar!