Mittwoch, 2. März 2016

Langarmshirt zum Arbeitsoutfit

Hallo ihr Lieben, 

Letzte Woche habe ich euch ja schon meinen Evchen-Rock gezeigt. Diesmal habe ich ein anderes Langarmshirt dazu kombiniert. 
Der Schnitt stammt aus der Damenottbre 05/2013 und ist ein Raglanshirt. Den Ausschnitt habe ich mit einem Einfasstreifen versäubert. Das gibt dem Ausschnitt ein bisschen mehr Stabilität und sieht einfach schicker aus. Der Stoff stammte vom letztjährigen Stoffmarkt und ist ein einfacher, gepunkteter Jersey. An sich gefällt mir das Shirt ganz gut, doch leider habe ich mich wohl beim Vermessen vertan bzw. der Schnitt fällt sehr großzügig aus. Deshalb würde ich beim nächsten Mal ruhig zwei Kleidergrößen an Taille und Hüfte, sowie an den Ärmeln verkleinern. Wie das geht, muss ich dann herausfinden... :)


Aber, wenn das Shirt im Rockbund steckt, dann geht es noch als gute Outfit-Alternative durch.


Damit dann heute mal zum MemadeMittwoch!Ach ja, alle Angaben zum ursprünglichen "Work-Outfit" findet ihr hier...

Alles Liebe,
Pilinka

Kommentare:

  1. Dein Shirt ist sehr schön geworden und passt gut zum Rock, dessen Schnitt ich übrigens wirklich interessant finde.
    Und schau mal, ohne die Jacke hast Du ein lässigen Outfit und mit ein elegantes:).
    Einfach klasse!
    LG
    Ewa

    AntwortenLöschen
  2. Schick kombiniert und der Rock ist irgendwie perfekt für dich! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die lockere Weite auch hübsch; sieht schön lässig aus.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Ein einfarbiger Evchen-Rock muss bei mir auch noch einziehen, deiner sieht wirklich toll aus und ist bestimmt ein echtes Kombi-Talent. Dankeschön mit dem Tipp, das Bündchen zu verbreitern und einen Gummi einzuziehen. Das werde ich bei meiner nächsten Version auch ausprobieren, da ich bei meinem auch das Gefühl habe, dass er über den Tag hinweg am Bin nicht mehr so gut sitzt.
    Lg, Ann-Kathrin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Anregungen, Fragen und und und. Vielen Dank für deinen Kommentar!