Dienstag, 7. Juni 2016

Passend zum Apfelpullover...

Hallo ihr Lieben,

Ich habe ja vor einer Weile einen Pulli für das Bubu mit einem Äpfelchen genäht und hier gezeigt, heute gibt es eine passende Hose, damit das Outfit komplett ist:



Genäht habe ich die Cordhose nach einem kostenlosen Schnitt von Running scissors. Verwendet habe ich einen roten Babycord mit weißen Punkten darauf. Die vorderen Taschen habe ich wie im Schnitt auch genäht, die hinteren Taschen habe ich mir gespart.



Ich sage euch eins: Ich habe ja schon viele Hosen genäht, aber diesmal habe ich keine Ahnung, was ich falsch gemacht habe... Man sieht es der Hose nicht an, aber die Beinnähte haben absolut nicht hingehauen. Ich habe alle Stoffstücke nochmal nachträglich abgeglichen, aber es wollte beim Stecken einfach nicht klappen. Insgesamt stand auf einer Seite 2cm über, auf der anderen 1cm. Wie? Keine Ahnung!!! Tja, aber ich habe das Problem gelöst, indem ich die Beinsäume begradigt habe und ein Bündchen hinzugefügt habe. Ich weiß nach längerem Nachdenken nicht, wo das Problem lag, denn zum Glück ist die Hose tragbar.



Fazit: Einmal okay geworden, nochmal nähe ich nicht nach dem Schnitt. Tja, manchmal hat man anscheinend trotz bebilderter Anleitung und guter Englischkenntnisse einen Knoten im Kopf...

Die Hose ist ja schon aufregend genug, ich wollte jedoch noch ein bisschen Apfelwebband vernähen, damit sie auch wirklich perfekt zum Sweater passt :)

Damit dann zu CordCordCord, zu Sewmini, den kostenlosen Schnittmustern, zu Kiddikram und zu Meitlisache! Zu Creadienstag und zu HoT geht es auch noch!

Alles Liebe
Pilinka

Kommentare:

  1. Eine tolle Hose hast du da genäht, es fällt überhaupt nicht auf, dass das Schnittmster nicht so recht zusammenpasst.
    Ich habe den Schnitt mehrfach genäht (aus Stretchjeans/-cord) und fand die Paßform super: http://stoffhamster.blogspot.de/search?q=e+cords
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Hose passend zum Shirt. LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Anregungen, Fragen und und und. Vielen Dank für deinen Kommentar!